Werbeagentur MENKE und das Klavierhaus DAUSIN präsentieren im Alten Güterbahnhof in Meppen: 

John Allen solo (Piano Show)

Freitag, 17. Februar 2017
ab 20:00 Uhr


Eintritt frei





Ein Rock ā€™nā€™ Roll Märchen


Nach seiner beinahe märchenhaften Entdeckung durch Frank Turner im Herbst 2013 ist viel passiert im Leben von John Allen. Er hat seinen Job gekündigt, sein Lehrer-dasein an den Nagel gehängt um sich vollständig der Musik zu widmen und tourt seitdem rastlos durch Europa. Knapp 500 Shows in weniger als vier Jahren stehen zu Buche, darunter Tourneen mit Größen der Singer/Songwriter Szene wie Lucero, Ben Caplan & The Casual Smokers, Tim Vantol, Joe Ginsberg, Northcote und Emily Barker, sowie Konzerte mit dem Popstar Milow.



Seine musikalische Heimat siedelt Allen “irgendwo zwischen klassischem Singer-Songwriter, Folk, Country, Punk und Americana” an. Als bedeutendste Einflüsse auf seinem Weg benennt er Größen wie Bob Dylan, Bruce Springsteen, Nick Cave und Tom Waits. In seinen Songs beschwört er die Geister der Vergangenheit, trauert verflossenen Lieben hinterher, besingt die Freiheit auf der Straße, lobt den Optimismus des Neuanfangs und kokettiert mit Alltäglichem ....

...und das macht er so herrlich gut! (A.Dausin nach Johns erstem Pianoabend im Güterbahnhof 2014)

Mehr Infos: Homepage John Allen